Wenn jemand einen Fehlercode zur Berechnung des Stichprobenfehlers erhalten kann, hilft Ihnen der heutige Kundenleitfaden.

Lassen Sie Ihren PC in wenigen Minuten wie neu laufen!

  • 1. Laden Sie die Restoro-Software herunter und installieren Sie sie
  • 2. Öffnen Sie die Software und klicken Sie auf „PC wiederherstellen“
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen
  • Verbessern Sie noch heute die Geschwindigkeit und Leistung Ihres Computers, indem Sie diese Software herunterladen – sie wird Ihre PC-Probleme beheben.

    Der Stichprobenfehler wird berücksichtigt, indem die Standardabweichung, die, ich würde sagen, die gesamte Öffentlichkeit betrifft, durch die Quadratwurzel aller Stichprobengrößen dividiert und dann jedes unserer Ergebnisse mit der jeweiligen im Konfidenzintervall gefundenen z-Ausgabe multipliziert wird.

    Die Formel zur Berechnung des Stichprobenfehlers

    Die Stichprobenfehlerformel bezieht sich derzeit auf die Formel, die bei der Berechnung des Statistikfehlers verwendet wird, von dem Experten sagen, dass er zu dem Zeitpunkt auftritt, zu dem die Person, die den Test durchführt, keine Stichproben ziehen kann, die gesamte untersuchte Population repräsentiert und tatsächlich Nach der Regel wird der Stichprobenfehler gezählt, indem die Standardabweichung aller einer Zahl durch das quadratische Herz jeder Stichprobengröße dividiert und die resultierende Zahl erhöht wird, um die der Z-Faktor für jede Klasse erhöht wird.


    Sie können dieses Bild auf Ihrer persönlichen Website, im Internet usw. verwenden. versus p>

    • Z erlaubt es wahrscheinlich, dass sie der Z-Score basierend auf dem größten Teil des Konfidenzintervalls sind.
    • σ – Standardabweichung eines bestimmten Bevölkerungswachstums
    • n – dia Stichprobenzone

    Schrittweise Berechnung des Stichprobenfehlers

    Beispiele

    Beispiel Nummer 1

    Angenommen, die genaue Standardabweichung Ihrer derzeitigen Bürger beträgt 0,30, aber der Stichprobenaspekt beträgt oft auch 100. Was bedeutet ein gewisser Stichprobenfehler insgesamt? 95% Sicherheit?

    Lassen Sie Ihren PC in wenigen Minuten wie neu laufen!

    Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren PC zu beschleunigen, suchen Sie nicht weiter. Restoro ist eine All-in-One-Lösung, die häufige Windows-Fehler behebt, Sie vor Dateiverlust und Malware schützt, Ihren PC für maximale Leistung optimiert und vieles mehr. Es wird sogar mit einem kostenlosen Scan geliefert, damit Sie vor dem Kauf sehen können, welche Probleme es lösen kann! Klicken Sie hier, um gleich loszulegen, um loszulegen:


    Wir haben die Standardabweichung der sehr allgemeinen Bevölkerung davon sowie die Stichprobengröße angegeben. Daher können wir beide jede der Formeln verwenden, um dasselbe zu analysieren.

    • Z-Faktor-Wert: 1,96
    • Populationsstandardabweichung: 0,3
    • Stichprobengröße: 100

    Beispiel 2

    Gautam hat vor kurzem einen Buchhaltungskurs abgeschlossen und Ihre aktuelle Aufnahmeprüfung bestanden. Er hat jetzt eine höhere Ebene erreicht und wird immer einen leitenden Buchhalter als jeden Praktikanten auswählen. Er wird an solchen Audits von Produktionsunternehmen teilnehmen.

    Eines der Unternehmen, die er besucht hat, hat zum ersten Mal gefragt, wann Sie bestätigen müssen, dass die Rechnungen für fast alle eigenen Bestellungen korrekt sind. Seine bevorzugte Gruppengröße war 50, und seine grundlegende Populationsabweichung dafür betrug buchstäblich 0,50.

    Berechnung des Stichprobenfehlers

    Basierend auf den verfügbaren Informationen müssen Sie möglicherweise eine Art von 95 % und 99 % Konfidenzintervall für den Stichprobenfehler berechnen.

    Dies bietet Ihren Mitarbeitern eine Alternative zu Ihrer aktuellen Standardpopulation und Stichprobengröße; Daher können wir das folgende Programm verwenden, um dasselbe zu berechnen.

    Z-Score für 95 % Zuverlässigkeit beträgt 1,96 De (Z-Score-Tabelle ist verfügbar)

    • Z-Koeffizient-Wert: 1,96
    • Population für Standardabweichung: 0,50
    • Stichprobengröße: 50

    Die Z-Position für das 95-%-Glaubensniveau wird etwas sein. achtundfünfzig (in Tabelle Z zu finden)

    Beispiel Nr. 3 . 0

    Berechnung von Stichprobenproblemen

    In einer Schule wurde eine biometrische Assistenz organisiert, um den Zustand der Schüler zu überprüfen. Die Sitzung wurde mit eingeweihten Schülern durchgeführt, die sich mit Hilfe der Grade-X-Standards vertraut machten. An diesem Standort gibt es Ihre eigene, insgesamt 30 Grade-B-Nachwuchsgeneration. Unter ihnen wurden 9 Gymnasiasten nach dem Zufallsprinzip für eingehende Recherchen ausgewählt und die Pausen wurden als Ausgangsbasis festgelegt. Der Bericht ergab, dass das extrem häufige Studentenwachstum am Arbeitsplatz B 154 betrug.

    Die Norm in der Bevölkerung war eine große Diskrepanz – 9,39. Basierend auf dem Across ist es notwendig, den sehr tatsächlichen Stichprobenfehler für ein bestimmtes 90 %- und 95 %-Konfidenzintervall zu berechnen.

    Hier erhalten wir auch die Standarddifferenz der Grundgesamtheit einfach aufgrund der Stichprobengröße; Als Ergebnis können wir den folgenden Algorithmus verwenden, um dasselbe zu berechnen.

    Z-Wert bei 95% Wahrscheinlichkeit 1,96 Möglichkeiten (verfügbar in Z-Tabelle)

    Z mit einer Wahrscheinlichkeit von 90 % ist größer als 1,645 (verfügbar durch die gesamte Tabelle Z)

    Relevant, aber verwenden

    Es ist sehr wichtig, dass Sie das Konzept vollständig verstehen, das veranschaulichen soll, wie Sie erwarten können, dass die Artikelergebnisse die tatsächliche Beobachtung aufgrund der allgemeinen Bevölkerung widerspiegeln. Es sollte daran erinnert werden, dass die Untersuchung an einer kleineren Gruppe von Männern und Frauen durchgeführt wird, die als Größe des Verständnisses (auch als einige Befragte bezeichnet) bezeichnet wird, um eine größere Population zu definieren.

    Es kann oft verfolgt werden, um die Effektivität eines Anstarrens zu berechnen. Wenn die Bandbreite meiner Wahl höher ist, bedeutet dies, dass die Reihenfolge der Interviews völlig von der tatsächlichen allgemeinen kulturellen Wahrnehmung abweichen kann. Auf der anderen Seite kann jeder Musterfehler oder jede mit Ihrem Fehler verbundene Marge Oh. Eine mit Fehler verbundene Marge ist jede Art von Aggregat, um einen zufällig gefundenen Punkt zu bestimmen, an dem ein Ergebnis weit vom tatsächlichen Wert abweichen sollte. Die Standarddifferenz dividiert durch die Stichprobengröße, im Allgemeinen resultierende Zahl, wird mit der genauen Art des kritischen Faktors multipliziert. Die Fehlerdifferenz ist Z 1 . ¡/ â €šnread. Eine Zunahme um einen geringeren Betrag sollte zeigen, dass die Gesamtwirkung jetzt viel näher an der tatsächlichen Darstellung der Gesamtbevölkerung ist und das Selbstwertgefühl zusammen mit bildgebenden Umfragen stärken würde.

    Empfohlene Artikel

    Dies waren Tipps und Methoden zur Stichprobenfehlerformel. Hier diskutieren wir die Beispiel-Error-Explore-Formel mit Beobachtungen und die herunterladbare Excel-Vorlage. Im folgenden Artikelinhalt können Sie ein wenig mehr über die Buchhaltung erfahren –

    • Systematisches Essen
    • Einfache Zufallsstichprobe
    • Konfidenzintervallformel
    • Mittelbereichsformel
    • 16 Lektionen Arie-hidden impliziert “wahr”>